Option ATS-Luftförder­system

Schneller Transport der Tabletten von der Presse zum Prüfsystem

Mit dem ATS-Luftförder­system erfolgt die Musterentnahme der Tabletten direkt an der Presse und fördert diese durch einen Schlauch zum entsprechenden Prüfgerät. Selbst über weite Distanzen und in andere Räume.

Das Tabletten-Luftförder­system ist so konstruiert, dass die Tabletten schonend, erschütterungs- und reibungsarm transportiert werden. Der Transport der Tabletten erfolgt nach dem Venturi-Prinzip mittels Luftströmung durch einen speziellen Transportschlauch zum Auffangzyklon. Hier werden die Tabletten schonend gebremst und fallen nach Abschalten der Luft in die Vereinzelung des Testgerätes.

Das Luftfördersystem besteht aus einem Förderventil und einem Auffangzyklon, ­verbunden durch einen Schlauch (Reichweite: 10 Meter auf gerader Strecke, bis 5 Meter mit 2 Meter Höhenunterschied).

Vorteile

  • Zeitersparnis
  • Schneller Transport

Modell

B x T x H (mm)
ATS-Luftfördersystem140 x 240 x 170/230

 

IPC.line Tabletten-Luftfördersystem, Kraemer Elektronik

Doppel-Luftfördersystem ATS-2, angeschlossen an CIW6.2-AT S1

IPC.line ATS-Luftfördersystem, Kraemer Elektronik GmbH

Einzel-Luftfördersystem ATS-1

Ihr Kraemer Elektronik Vertrieb in Deutschland

Team Vertrieb, Kraemer Elektronik GmbH, Tablettentestsysteme

Sie haben Fragen zu unseren Tablettentestsystemen?
Sie möchten ein individuelles Angebot oder suchen eine Sonderlösung?

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam:

NEWS ABONNIEREN: Up-to-date mit Kraemer